Lookback-Anleitung für Kunden
Lookback und TestingTime machen gemeinsame Sache, damit euer User-Research-Erlebnis noch besser wird – und das mit qualitativ hochwertigen Testpersonen aus aller Welt, die wir euch in 48 Stunden liefern. Diese schrittweise Anleitung unterstützt dich dabei, einen moderierten Remote-Usability-Test einzurichten und durchzuführen.

So setzt du Lookback und neue Projekte auf

Lookback ist neu für dich und du hast noch nie ein Projekt damit erstellt? Kein Problem. Hier eine kurze Einstiegshilfe, um im Anschluss direkt loslegen zu können.

1. Registriere dich bei Lookback und erstelle einen Account.

Hier kannst du dich registrieren. Zum Start, wähle gerne die Option “Free Trial” aus, um das Produkt erst einmal zu testen, bevor du dich allenfalls entschliesst, es wirklich kostenpflichtig zu abonnieren.

2. Erstelle ein neues Projekt.

Gib deinem Projekt einen Namen und erstelle eine kurze Beschreibung. Falls du genauere Details über die Projektbeschreibung benötigst, folge einfach den weiteren Anweisungen auf der Lookback-Seite.

Lookback_Round_moderated-unmoderated

3. Erstelle deine Test “Round” im Projekt und wähle “Live Share”.

Starte eine “Round”, indem du “moderated” auswählst. Du kannst ausserdem festlegen, ob deine Testperson eine Start- und Endnachricht, sowie weitere Instruktionen sehen soll. Bitte berücksichtige hierbei, dass die “Instructions” erstmals direkt vor Testbeginn, oder aber bei Bedarf während des gesamten Tests ein- und ausgeblendet werden können.

So lädst du Teilnehmer und Beobachter ein

Brauchst du Unterstützung bei der Einladung von Testpersonen? Das ist ganz simpel, folge einfach den nachfolgenden Schritten.

4. Klicke auf „LiveShare Link”, um den Zugangslink für Testpersonen und Beobachter zu erhalten.

Wenn du die “Round” erstellt hast, klicke auf den „LiveShare Link“ in der rechten oberen Ecke. Jetzt werden dir zwei verschiedene Links angezeigt: einer ist gültig für die Teilnehmer und der andere für die Beobachter.

5. Lade deine Testpersonen ein.

Für den Fall, dass du schon Testpersonen hast, schicke einfach den LiveShare Link direkt an die entsprechenden Personen weiter, um ihnen den Zugang zu gewähren. Andernfalls hast du die Möglichkeit Testpersonen über TestingTime zu rekrutieren. Hierfür füge einfach den zuvor kopierten Link, direkt während des Bestellprozesses, in unser Formular in die Zeile “Kontaktdetails” ein. Die Testpersonen erhalten den Zugang nachdem sie für die Teilnahme bestätigt wurden. Sofern deine Teilnehmer auf ihrem Gerät noch keine Lookback Participate App oder die entsprechende Chrome Extension installiert haben, werden sie beim Klick auf den Link vorab dazu aufgefordert. Ist dies bereits erfolgt, werden sie direkt zur Testumgebung weitergeleitet. Hier findest du E-Mail-Templates (auf Englisch), mit denen Testpersonen erklärt wird, wie die Testteilnahme mit Lookback funktioniert. Falls du deine Testpersonen über uns bestellt hast, kannst du dich zurücklehnen. Wir senden ihnen diese Instruktionen, damit sie sich vorgängig mit Lookback vertraut machen können.

6. Lade deine Beobachter ein.

Schicke deinen Kollegen den “Observer”-Link, damit sie über LiveShare als Beobachter teilnehmen können, sobald die Testperson online ist. Wichtig: Sie müssen einen Collaborator oder Observer Account haben, damit sie bei der Live Session dabei sein können. Zudem müssen sie den Link anklicken und sich über Desktop einloggen.

Lookback ist eine cloudbasierte Lösung für Usability-Test-Anwendungen für alle Unternehmensgrössen. Das Tool unterstützt dich bei der Durchführung von Inhouse- oder Remote-Studien, egal ob moderiert oder unmoderiert, und ermöglicht das Testen auf allen Geräten. Eine der Möglichkeiten, mit Hilfe von Lookback mit deinen Kunden zu sprechen, ist der Modus „Remote LiveShare“. Dieser wird für die Durchführung von moderierten Remote-Tests verwendet. Lookback funktioniert nahtlos in Kombination mit TestingTime.

So bereitest du die Test-Session vor und nimmst daran teil

Eine gute Vorbereitung ist sehr wichtig. Auf diese Dinge solltest du achten, damit die Studie erfolgreich wird.

7. Prüfe dein WiFi.

Eine schnelle Internetverbindung ist unerlässlich – und keine Firewall sollte sie ausbremsen. Benutze Kopfhörer mit eingebautem Mikrofon, damit der Sound gut verständlich ist.

 

8. Starte die Session sobald die Testperson online ist.

Du wirst benachrichtigt, sobald deine Testperson online ist. Drücke auf “Join now” um zu beginnen.

9. Starte den Test.

Um den Test zu moderieren, klicke einfach auf “Start Session”.

10. Rufe die Testperson an und beginne die Moderation.

Prüfe deine Kamera und deine Audioverbindung. Klicke danach auf “Call participant”. Wenn der Teilnehmer den Aufruf akzeptiert hat, beginnt das Recording des Tests – du kannst jetzt mit der Moderation starten.

So moderierst du und nimmst während der Studie Notizen

Mit Lookback kannst du dir während des Tests einfach Notizen machen oder mit den Beobachtern kommunizieren. Das funktioniert wie folgt.

11. Tausch dich mit deinem Team aus und macht euch Notizen.

Über die Chat-Funktion kannst du dich während der Session mit deinem Team abstimmen. Beobachter können dir während des Tests Fragen stellen, ohne dass die Testperson etwas davon mitbekommt. Sowohl du, als auch deine Beobachter können während des gesamten Tests Notizen nehmen. Sie werden automatisch mit der Zeitstempel-Funktion abgespeichert sodass du später an die entsprechende Stelle in der Aufzeichnung zurückgehen kannst.

12. Den Bildschirm mit der Testperson teilen.

Um deinen Bildschirm mit der Testperson zu teilen, klicke einfach auf den deaktivierten Button der einen Bildschirm symbolisiert – neben den Icons für Mikrofon und Kamera. Klicke in dem Pop-up, das jetzt erscheint, auf “Share Screen” entscheide dich für eine von 3 Möglichkeiten. Klicke erneut auf den Button, um das Teilen deines Bildschirms wieder zu beenden.

13. Session beenden und Aufzeichnung ansehen.

Wenn du als Moderator den Test beenden möchtest, klicke auf “End Session”. Jetzt wird die Aufzeichnung hochgeladen und verarbeitet. Gehe zum Projekt-Dashboard, um dir die Session anzusehen. Dort siehst du dann auch alle erfassten Notizen chronologisch eingeblendet.

Du hast Probleme mit deiner Kamera oder deinem Mikrofon?
Oder weitere Fragen zu Lookback?

Gehe zur Lookback-Seite