Inhaltsverzeichnis

1. Durchführungsort und Infrastruktur vorbereiten
2. Testpersonen bestellen und instruieren
3. Tag X: Türen offen lassen
4. Begrüssung der Testpersonen
5. Verhaltens- und Hygieneregeln kommunizieren
6. Die Testpersonen die Schutzmassnahmen durchführen lassen
7. Sicherheitsabstand auch im Warteraum einhalten
8. Ready, Set, Test
9. Sicherheitstipps für Benutzertests
10. Testpersonen verabschieden
11. Durchführungsort zum Schluss reinigen
12. Alternative Räumlichkeiten, wenn Tests in deinem Büro nicht zugelassen werden

1. Durchführungsort und Infrastruktur vorbereiten

Das öffentliche Leben in der Schweiz wird Schritt für Schritt wieder hochgefahren. Coiffeure und Baumärkte durften als erstes ihre Türen wieder öffnen. Am 11. Mai durften Restaurants öffnen und sämtliche Läden wieder Kunden bedienen. Es gelten jedoch gewisse Vorschriften, um die Sicherheit jedes Einzelnen sicherzustellen. Auch die Nachfrage nach Benutzertests vor Ort beim Kunden steigen bei uns wieder an. Wieso? Remote Studien haben ihre Vorteile, doch das Testen vor Ort genauso. Wie z.B. der Einsatz von Testobjekten oder die genauere Beobachtung der Körpersprache. Hier erfährst du mehr darüber. 

Zurück zu den Sicherheitsvorschriften: Diese sind genauso bei Nutzerforschung im Büro oder in Usability-Labors zu berücksichtigen. Was heisst das für dich? Bevor deine ersten Testpersonen eintreffen können, musst du wie INNOArchitects deine Test-Räumlichkeiten entsprechend vorbereiten. Reinige und desinfiziere vorgängig die Räumlichkeiten und Geräte (Tastatur, Maus, Touchscreens etc.), die zum Einsatz kommen. Rüste den Raum mit den nötigen Produkten wie Schutzmasken und Desinfektionsmittel aus. Ausserdem hilft es, die während des Tests benötigten Räume klar zu beschriften, damit sich die Testpersonen nicht in anderen Räumen verirren.

protective masks and disinfectants

2. Testpersonen bestellen und instruieren

Nachdem du den Durchführungsort Corona-konform gemacht hast, ist es ganz wichtig, die Testpersonen entsprechend zu instruieren. Wir unterstützen dich dabei, wenn du Testpersonen bei uns bestellst. Nicht nur bei der Bestellung, sondern auch beim Screening geeigneter Kandidaten. Bereits vor dem Lockdown haben wir sichergestellt, dass keine Kandidaten, die kürzlich in betroffene Gebiete gereist sind, für Benutzertests oder Workshops vor Ort beim Kunden zugeordnet wurden. Wir informieren unsere Testpersonen proaktiv über nötige Sicherheitsmassnahmen sowie Verhaltensregeln, damit sie mit einem guten Gefühl am Test teilnehmen können. Über “Nachricht an Testpersonen” und das Feld “Instruktionen” in unserem Bestellformular kannst du noch weitere, persönliche Instruktionen an die Testpersonen ergänzen.

Mitteilung an Testpersonen

3. Tag X: Türen offen lassen

Wenn es irgendwie möglich sein sollte, lass die Türen zum Raum, in dem du den Benutzertest durchführst, offen. Somit vermeidest du und die Testpersonen jeglichen Kontakt mit Türgriffen und reduzierst ein allfälliges Ansteckungsrisiko. Zudem sind offene Türen einladend und unterstützen die Testpersonen dabei, sich auch sicherlich in den richtigen Raum zu bewegen. Wir stellen dir bei Bedarf gerne unsere Türhänger zur Verfügung, damit die von uns rekrutierten Personen sich einfacher zurechtfinden.

TestingTime door hanger

4. Begrüssung der Testpersonen

Feste Rituale, Altbekanntes und Vertrautes ist für die meisten Menschen sehr wichtig. Alles Ungewohnte empfinden wir oftmals als falsch. Und normalerweise reicht man sich in Europa bei der Begrüssung die Hand. Nicht aber so in Zeiten von einer Pandemie. Um aber das Gefühl loszuwerden, bei der Begrüssung ohne “Handshake” unhöflich zu sein, gibt es im Internet genügend witzige Begrüssungs-Alternativen für dich. Einige davon dienen auch sehr gut der Auflockerung dieser Ausnahmesituation (wie z.B. diese hier). Bei INNOArchitects löst man dies mit einer majestätischen Begrüssung: Winken wie die Queen.

Greeting of the test users

5. Verhaltens- und Hygieneregeln kommunizieren

Mit den Instruktionen vor dem Benutzertest können viele Unsicherheiten behoben werden. Trotzdem ist es wichtig, diese am Tag selbst nochmals zu wiederholen und vor allem auf die Verhaltensregeln einzugehen. Am besten du platzierst die Regeln prominent in der Durchführungs-Location. Was sind jedoch die wichtigsten Verhaltensregeln? Hier hast du einen kurzen Überblick für deinen Test:

Distance
Abstand halten.
Wash hands
Gründlich Hände waschen.

Händeschütteln vermeiden.
Cough
In Taschentuch oder Armbeuge
husten und niesen.
Home
Bei Symptomen zu Hause bleiben
(oder in diesem Fall nach Hause gehen).
Face mask
Empfehlung: Maske tragen.

Die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfohlenen Regeln können hier jederzeit eingesehen werden.

6. Die Testpersonen die Schutzmassnahmen durchführen lassen

Der nächste Schritt ist ganz einfach. Die Testpersonen haben alle nötigen Informationen. Bei INNOArchitects werden sich die Studienorganisatoren und alle Testpersonen beim Empfang in eine Liste eintragen, um nachweisen zu können, wer an diesem Tag alles in ihrem Open Workspace anwesend war. Zudem müssen die Testpersonen wie gewohnt vor Ort eine Geheimhaltungsvereinbarung unterschreiben. Du erhältst den Nachweis, welche Testpersonen vor Ort waren, auch in unserem Lineup. Lass die Testpersonen anschliessend die Hände desinfizieren und die Schutzmaske anziehen.

Protective measures

Protective measures (face mask)

7. Sicherheitsabstand auch im Warteraum einhalten

Es kann vorkommen, dass einige Testpersonen früher anreisen als andere. Es ist ganz wichtig, dass diese auch im Warteraum den Sicherheitsabstand einhalten können. Stelle ihnen daher einen genügend grossen Raum für die Wartezeit zur Verfügung. Beschrifte den Raum entsprechend, markiere den Sicherheitsabstand und rüste ihn ebenfalls mit nötigen Produkten wie Desinfektionsmittel aus.

8. Ready, Set, Test

Nachdem alle deine Testpersonen eingetroffen sind, entsprechend instruiert wurden und die Schutzmassnahmen durchgeführt haben, kannst du starten. Halte beim Test immer den empfohlenen Sicherheitsabstand von zwei Meter ein. Sorge dafür, dass dies auch alle anwesenden Personen tun.

Ready, set, test

9. Sicherheitstipps für Benutzertests

In diesem Beispiel von INNOArchitects wurde eine Panel-Diskussion organisiert. Wir möchten dir trotzdem ein paar Tipps für Benutzertests mit auf den Weg geben, da sich dieses Szenario etwas von der Durchführungsart unterscheidet. Als Moderator kannst du der Testperson nicht mehr direkt über die Schultern schauen. Das bedeutete nicht, dass du nicht im gleichen Raum sitzen kannst. Halte bitte einfach den Sicherheitsabstand ein (siehe auch 5. Verhaltens- und Hygieneregeln kommunizieren). Du kannst auch z.B. via Videokonferenz-Call oder den Lookback Beobachtermodus benutzen für dich als Moderator. Die Moderation kann jedoch direkt im Raum stattfinden.

10. Testpersonen verabschieden

Bei der Verabschiedung der Testpersonen gelten dieselben Regeln wie bei der Begrüssung. Bitte stell den Testpersonen vor dem Ausgang eine weitere Desinfektionsstation und einen Abfalleimer mit Deckeln für die korrekte Entsorgung von Abfall (wie z.B. die Einweg-Gesichtsmasken) zur Verfügung.

Saying goodbye to test users

Waste bin

11. Durchführungsort zum Schluss reinigen

Zu guter Letzt bleibt nur noch ein wichtiger Schritt übrig. Nachdem alle Testpersonen und alle nicht mehr benötigten Mitarbeitenden den Raum verlassen haben, musst du die Räumlichkeiten wieder reinigen und desinfizieren. Reinige und desinfiziere alle Türgriffe, benutzten Oberflächen und Geräte (wie z.B. Maus), damit die Sicherheit für die Personen, die die Räume danach nutzen, sichergestellt ist.

Clean the test location

12. Alternative Räumlichkeiten, wenn Tests in deinem Büro nicht zugelassen werden

Bei einigen Unternehmen ist es weiterhin nicht möglich, Benutzertests oder Workshop in den eigenen Räumlichkeiten durchzuführen. Teilweise wird auch noch immer von zu Hause aus gearbeitet. Oder es können schlichtweg keine externen Personen empfangen werden. Wir haben jedoch einige Alternativen für dich. In der Schweiz gibt es den Workspace-Anbieter www.workspace2go.ch, über welchen du schweizweit Räumlichkeiten buchen kannst. Sie halten sich strengstens an die Anweisungen des Bundes und können daher eine sichere Umgebung anbieten.

Über INNOArchitects

INNOArchitects beschleunigt die Innovation und Transformation im digitalen Zeitalter – und unterstützt seine Partner mit den neusten Innovationsmethoden. Das Endkunden-Bedürfnis steht dabei immer im Zentrum. Zusammen mit INNOArchitects hat TestingTime bereits über 1000 rekrutierte Testpersonen befragt. Das Innovations- und Ausbildungsangebot von INNOArchitects findest du hier.