Häufig gestellte Fragen unserer Kunden

Alles zu Nutzen, Angebot, Incentives, Kosten und Qualität.

Fragen zum Nutzen

Welche Vorteile bietet die Rekrutierung mit TestingTime?

Die Rekrutierung von Testpersonen ist unser Kerngeschäft. Wir verfügen über einen Pool von 250'000 Testpersonen und investieren viel Zeit in die Qualitätskontrolle. Dadurch kommst du im Schnitt 10x schneller und für halb so viel Geld an dein gewünschtes Profil.

Worin liegt der Unterschied zwischen der Rekrutierung mit TestingTime und der Rekrutierung über ein Marktforschungsinstitut?

Typischerweise bieten Marktforschungsinstitute die Rekrutierung als Nebendienstleistung an. Dadurch verfügen sie im Vergleich zu TestingTime weder über einen grossen, repräsentativen Pool noch über die personellen Ressourcen, um schnell, kosteneffizient und hochwertig zu rekrutieren.

Fragen zum Angebot

Für welche Projektarten und Industrien rekrutiert TestingTime?

Hier gibt es keine Einschränkungen. Zu TestingTimes Kunden gehören Unternehmen aus den verschiedensten Industrien, z. B. aus dem Detailhandel, dem Bank- und Versicherungswesen oder der Reisebranche. Auch die Projekte reichen von kurzen, einmaligen Surveys bis hin zu monatelangen Tagebuchstudien.

Wo überall ist euer Service verfügbar?

Mit Standorten in Zürich, Berlin, London und Paris fokussieren wir die Kernmärkte Schweiz, Deutschland, Österreich, Grossbritannien und Frankreich. Testpersonen für Remote-Studien bieten wir dir weltweit auf Anfrage an. Das Tool kannst du dabei selber wählen. Für moderierte Studien empfehlen wir jedoch, appear.in oder Skype zu verwenden.

Wie haltet ihr mich über den Rekrutierungsprozess auf dem Laufenden?

Du erhältst einen privaten Lineup Link (tokenized URL), den du mit deinem Team teilen kannst. So könnt ihr jederzeit eure Testpersonen einsehen.

Welche Remote User Research Tools unterstützt ihr?

Wir funktionieren grundsätzlich mit allen Tools, die Online verwendet werden können – am besten jedoch mit solchen, die einen Redirect Link ermöglichen. Typische Tools sind SurveyMonkey, OptimalWorkshop, Lookback, Typeform, Google Forms, etc.

Könnt ihr auch schwierige/spezielle Profile rekrutieren?

Die Rekrutierung von Testpersonen ist unser Kerngeschäft. Wir verfügen über einen Pool von 250'000 Testpersonen und investieren viel Zeit in die Qualitätskontrolle. Sollten wir dein Profil dennoch nicht rekrutieren können, melden wir uns rechtzeitig mit einem Alternativvorschlag bei dir.

Woher rühren die PrePay Paketnamen?

Unsere Paketnamen sind inspiriert von den grossen UX-Vorbildern: Steve Krug, Autor von «Don't make me think», Kim Goodwin, Autorin von «Design for the digital age», Jakob Nielsen, Erfinder der goldenen 5-Personen-pro-Test-Regel, und Don Norman, der Urvater der User Experience und Autor von «The Design of Everyday Things».

Fragen zu Incentives und Kosten

Wer bezahlt das Incentive?

Das machen wir. Das Incentive ist immer im Preis inbegriffen. Berechne jetzt deinen Preis – ganz einfach mit unserem transparenten Online-Tool.

Wie viel kostet eine Rekrutierung in etwa?

Der Preis hängt von der Testmethode, der Anzahl Testpersonen und dem gewünschten Profil ab. Berechne jetzt deinen Preis – ganz einfach mit unserem transparenten Online-Tool.

Fragen zur Qualität

Was für Testpersonen befinden sich in eurem Pool?

Wir fokussieren die Kernmärkte Schweiz, Deutschland, Österreich, Grossbritannien und Frankreich. Hier verfügen wir über einen Pool von 250'000 Testpersonen aus allen Alters-, Berufs- und Interessensgruppen. Der Pool wächst mit jedem Tag und in gewissen Städten enthält er bereits 1% der Gesamtbevölkerung.

Wie werden die Testpersonen akquiriert?

Die Akquise wird sowohl organisch als auch mit gezielten Werbekampagnen vorangetrieben. Dadurch sind wir in der Lage, auch dann passende Testpersonen zu liefern, wenn diese sich zum Auftragszeitpunkt noch nicht in unserem Pool von derzeit 250'000 Personen befinden.

Wie könnt ihr garantieren, dass die Testpersonen erscheinen und passen?

Durch unser ausgeklügeltes Qualitätssicherungssystem halten wir unsere No-Show- und Misfit-Raten konsistent tief. Nach einem Test geben unsere Kunden eine Bewertung jeder einzelnen Testperson ab. Dadurch kann unser System unzuverlässige bzw. unehrliche Personen bereits vor dem Einsatz automatisch aussortieren.

Was passiert, wenn eine Testperson dennoch nicht erscheint oder nicht passt?

Sollte eine Testperson fernbleiben (bspw. aufgrund von Krankheit) oder nicht passen (bspw. weil sie eine Screener-Frage missverstanden hat), kümmern wir uns um einen Ersatz – gleichentags oder an einem Termin deiner Wahl.

Wie stellt ihr sicher, dass keine Profi-Tester im Pool landen?

Bevor wir eine Testperson für einen Test auswählen, muss diese mehrere Hürden überwinden: Telefonaktivierung, elektronischen Screener, eine Rückbestätigung der Kriterien sowie grünes Licht von unserem Algorithmus. Zusätzlich sorgt unser ausgeklügeltes Qualitätssicherungssystem dafür, dass keine Testperson zu oft testet oder mehrmals für dasselbe Unternehmen ausgewählt wird.

Deine Frage ist nicht dabei?

Nimm jetzt mit uns Kontakt auf.